Bildungsmaßnahme für volljährige Geflüchtete mit unsicherer Bleibeperspektive

Im Rahmen der Maßnahme „Bildungsmaßnahme für volljährige Geflüchtete“, die vom Land Schleswig-Holstein finanziert wird, werden die jungen Flüchtlinge in unserem Haus in Bad Oldesloe für eine Ausbildung oder für eine berufliche Qualifizierung motiviert. Die jungen Flüchtlinge lernen die Rahmenbedingungen und Anforderungen verschiedener Berufsfelder kennen. Durch die Vermittlung der für eine berufliche Eingliederung notwendigen, berufsbezogenen Sprachkenntnisse, sowie den Erwerb von theoretischen und fachpraktischen Kenntnissen sollen die Teilnehmer an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt herangeführt werden.

Den Eingliederungsprozess unterstützt das Jugendaufbauwerk der Kreishandwerkerschaft Stormarn gGmbH. Die Teilnahmedauer kann für diesen Zeitraum individuell vereinbart werden, ein Einstieg ist fortlaufend möglich. Die Teilnehmer sollten möglichst über grundlegende Deutschkenntnisse (A1-Niveau) verfügen.

Anbei finden Sie das Infoblatt dazu, gerne senden wir Ihnen neue Flyer postalisch zu.

Bitte melden Sie sich bei weiteren Fragen.

Mit freundlichen Grüßen

Christine Titz
Sozialpädagogische Begleitung

Jugendaufbauwerk der
Kreishandwerkerschaft Stormarn gGmbH
Ratzeburger Straße 59-63
23843 Bad Oldesloe

Tel.: 04531-888 20 74
Fax: 04531-888 20 10
e-mail: ctitz@jaw-badoldesloe.de
Geschäftsführer: Marcus Krause

Infoblatt_BvG
Print Friendly, PDF & Email